Weiter geht’s…

 

 

Ich habe von meiner ersten Waldorfpuppe noch einiges an Material übrig. Und was bietet sich da mehr an, als eine weitere in Angriff zu nehmen? Es kribbelt mir schon richtig in den Fingern.

20140603-131645-47805374.jpg

 

 

Schafschurwollvlies kardiert im Band zum Formen des Kopfes. Zu Beginn hatte ich nur kardiertes Vlies genommen. Das ging auch, aber mit längeren, dichteren Strähnen geht es einfacher, da man den Kopf schneller fest bekommt und man das Vlies nicht gleich abreißt, wenn man festzieht. 20140603-131646-47806080.jpg

20140603-131645-47805628.jpg

20140603-131645-47805854.jpg

Hier die Kugel, bevor die Halsstränge darüber gelegt werden.20140603-131646-47806327.jpg

Weiter geht die die fantastische Reise des Puppenmachens. Ich bin gespannt, was diesmal für ein Puppenkind draus wird.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s